Maskenpflicht: Eltern übergeben Beschwerdebrief

Eine Initiative von besorgten Eltern und Bürgern der Stadt Marburg/Kreis Marburg und Umgebug hat angekündigt, am Mittwoch, dem 27.10.2020 um 11 Uhr vor dem Landratsamt, Im Lichtenholz 60 in Marburg, der Landrätin Kirsten Fründt (SPD) und Herrn Marian Zachow einen Brief mit einer Unterschriftenliste persönlich zu überreichen. Darin bekunden sie ihren Unmut über die 8. Allgemeinverfügung der Stadt Marburg, in der eine Maskenpflicht ab dem 23.10.2020 im Unterricht ab der 5. Klasse eingeführt wurde.

Ein Kommentar

  1. Ich habe mit. Großem Interesse euren Bericht gelesen .auch ich habe ein Kind das extrem unter der Maskenpflicht leidet .und möchte diese Initiative unterstützten. Bitte sendet mir über weitere Aktionen Infos zu.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.