Die Impfung wirkt!

Hohe Impfzidenz in Bremen zeigt: je höher die Impfquote, desto höher die Inzidenz. Eine andere mögliche Erklärung wäre: der Corona-Zahlensalat, mit dem wir täglich von den „Qualitätsmedien“ zugemüllt werden, ist völlig wertlos.

Quelle: Tagesspiegel
Quelle: Tagesspiegel

Die Daten weisen jedoch auch eine gewisse Konsistenz auf: Sachsen hat die niedrigste Impfquote und mit 353,7 eine Inzidenz im mittleren Bereich, verglichen mit anderen Bundesländern.

Spiegel: https://archive.is/0DbMi
Tagesschwurbel: https://archive.is/GW6mK

Update 12.01.2022: Niedrigste Inzidenz in Sachsen

Wie ntv berichtet, hatte Sachsen am Mittwoch, den 12.01.2022 mit einer 7-Tage-Inzidenz von 239,5 den niedrigsten Werg aller Bundesländer. Wie dies mit der niedrigen Impfquote zusammenhängt, wird in dem Produkt des dpa-Qualitätsjournalismus nicht erörtert. Ebensowenig wird die Frage geklärt, ob die AFD, die Ob dies nun auf die niedrige Impfquote zurückzuführen ist, oder ob die AFD, die noch im November mit den Inzidenzzahlen in Verbindung gebracht worden ist, nun auch für die niedrigen Inzidenzen verantwortlich ist.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.