ZertiDIKTAT nein

Schweizer stehen auf

Die Schweizer sind eigentlich nicht für Großdemonstrationen bekannt. Aber die Einführung eines indirekten Impfzwanges mit Hilfe von Impf-Zertifikaten treibt in den letzten Wochen Tausende Schweizer auf die Straße.

Am 16.09.2021 protestierten die Menschen in Basel mit Plakaten und Bannern mit Aufschriften wie „Nein ZertiDIKTAT“ oder „Der Bundesrat hat mehr Leid verursacht als verhindert“. Liberté skandierten sie – sie wollen ihre Freiheit zurück, und zwar ohne dass diese an eine Impfung gekoppelt wird. Im November können die Schweizer über die Einführung der Impf-Zertifikate abstimmen.

Demo in Bern am 16.09.2021

Dass Gerhard Schröder in den 80er Jahren am Gitter der Regierungszentrale gerüttelt hatte und „ich will hier rein“ rief, wurde in vergangenen Jahren immer wieder als amüsante Anekdote aufgetischt. Heute jedoch, wird ein Rütteln an einem Absperrzaun zum versuchten Regierungs-Putsch hochstilisiert, der den Einsatz von Gummi-Geschossen und Wasserwerfern rechtfertigt.

Bern: Wasserwerfer im Einsatz wegen Rütteln am Zaun

Auch am 08.09.2021 protestierten Zehntausende in Bern. Für viele Schweizer ist das Mass voll – sie wollen ihre Freiheit zurück.

Mass (M) Voll Demo in Bern am 08.09.2021

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.